Ribbelmonster » Magazin » Themenwelten » Dschungelsafari » Pixelmuster – Babyaffe – 35×35

Verwendung: Pixelmuster – Babyaffe – 35×35

Das Pixelmuster Babyaffe ist ganz vielseitig einsetzbar und du kannst es für ganz unterschiedliche Techniken verwenden. Hier findest du eine Liste mit möglichen Verwendungen, such dir doch einfach eine aus!

  • Zählmuster zum Häkeln
  • Zählmuster zum Stricken
    • Pixelmuster als Norweger Muster stricken
    • Pixelmuster als Doubleface Muster stricken
  • Stickmuster
    • Pixelmuster als Kreuzstich Muster sticken
  • Pixelmuster zum Basteln
    • Pixelmuster als Bügelperlen Muster
    • Pixelmuster als Muster für gefädelte Perlenuntersetzer

Vorlage: Pixelmuster – Babyaffe – 35×35

Das Pixelmuster Babyaffe zeigt einen süßen Babyaffen. Du kannst die Farbe des Hintergrundes frei anpassen, solltest jedoch die Farben des Babyaffen nur mit Bedacht ändern, damit das Motiv wiedererkennbar bleibt.

Download: Pixelmuster – Babyaffe – 35×35

Um das Pixelmuster Babyaffe herunter zu laden, kannst du einfach auf das Bild klicken. Anschließend öffnet sich das Pixelmuster im ganzen Format. Nun kannst du es einfach über die Funktionen deines Browsers speichern oder ausdrucken.

Da je nach Verwendung des Pixelmusters in einer anderen Richtung gezählt wird, befinden sich keine Nummerierungen am Pixelmuster. Du kannst diese aber einfach von Hand an die Seite schreiben, nachdem du das Pixelmuster gedruckt hast.

Wenn du nicht weißt wie du das Pixelmuster für die verschiedenen Techniken verwendest, dann schau dir doch einfach die Anleitungen unter Verwendung des Pixelmusters genauer an!

Viel Spaß bei der Verwendung des Pixelmusters! Es wäre toll, wenn du uns ein Foto deiner Arbeit in einem Kommentar mit schickst. Das hilft anderen eine Inspiration zu finden und natürlich freut es uns zu sehen, was daraus geworden ist.

Tuesday, 7. August 2018, 19:30 Uhr - FP4Lisa - © Ribbelmonster - https://ribbelmonster.uk/

Your Comment

Your email address will not be published.Fields marked with * are required!

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>