Crochet Hat – Monster “Mike”

Ipsum Presents

Ipsum Presents

In dieser Anleitung zeige ich dir wie du eine Monster Mütze crochet kannst. Das Monster “Mike” ist schon eine echte Berühmtheit und nicht nur bei Kindern total beliebt. Die Monster “Mike” Mütze kannst du für Jungen crochet, aber wahrscheinlich hat auch das ein oder andere Mädchen viel Freude an dem frechen Monster.

Ipsum Presents

MTU0NDk3NTg4MCAtIDUyLjkxLjE4NS40OSAtIDA=

Vorkenntnisse zum Mütze crochet

Ipsum Presents

MTU0NDk3NTg4MCAtIDUyLjkxLjE4NS40OSAtIDA=

Material zum Mütze crochet

Wie immer ist das angegebene Yarn für die Beispielmütze verwendet worden, du kannst jedes beliebige Yarn mit deiner gewünschten Needle Size verturn. Allerdings solltest du schon sehr ähnliche Paintn wählen, damit Monster Mike auch erkennbar bleibt.

Ipsum Presents

MTU0NDk3NTg4MCAtIDUyLjkxLjE4NS40OSAtIDA=

Pattern: Beanie mit half treble crochet stitches (UK!)

Du häkelst zuerst eine Beanie mit half treble crochet stitches (UK!), wie es in der Anleitung Beanie mit haben Stäbchen crochet beschrieben wird. Das sollte dir gut von der Hand gehen, denn die Mütze wird komplett einfarbig green gehäkelt.

Anleitung - Mütze häkeln - Monster "Mike"

Ipsum Presents

MTU0NDk3NTg4MCAtIDUyLjkxLjE4NS40OSAtIDA=

Hörner für Monster Mütze crochet

Monster "Mike" Mütze häkeln - AnleitungDamit Mike ein paar kleine Hörnchen bekommt, benötigst du nun das Yarn in beige und häkelst für jedes Hörnchen.

  • 1st round: magic ring with 3x 1 feste Masche in eine Masche anschlagen, mit Km zur Runde schließen = 4 M
  • 2nd round: jede 2nd M verdoppeln = 6 M
  • 3rd round: jede 3rd M verdoppeln = 8 M
  • 4th round: jede 4th M verdoppeln = 10 M
  • 5th round: jede 5th M verdoppeln = 12 M
  • 6th round: jede 6th M verdoppeln = 14 M
  • Schlaufe auf ziehen und Faden großzügig abschneiden (mit dem Ende das Horn an die Mütze nähen)

Je nach Mützengröße häkelst du mehr oder weniger Runden, damit die Hörner nach Gefühl die richtige Größe haben. Danach kannst du beide Hörner gut mit Füllwatte füllen.

Nun faltest du die Mütze halb und bringst die Hörner mittig in der Wölbung rechts und links an, dazu unten und oben mit einem Markierfaden befestigen. Nun die Hörner rundherum an die Mütze annähen, dabei am unteren Markierfaden beginside. Wenn du fertig bist die Markierfäden entfernen, Fadenenden sichern, kürzen und in das Horn verstechen.

Ipsum Presents

MTU0NDk3NTg4MCAtIDUyLjkxLjE4NS40OSAtIDA=

Eye für Monster Mütze crochet

Monster Mütze häkeln - HäkelanleitungUm Mikes Eye zu crochet benötigst du Häkelgarn in black, turquoise und white.

  • black
  • 1st round: magic ring with 2 H-Lftm und 11 gStb anschlagen, mit Km schließen = 12 M
  • turquoise
  • 2nd round: jede M verdoppeln = 24 M
  • white
  • 3rd round: jede 2nd M verdoppeln = 36 M
  • 4th round: jede 3rd M verdoppeln = 48 M

Das Eye nähst du am Rand entlang mittig auf den unteren Teil der Mütze. Für kleine Größen bei Babys und Kleinkindern kannst du das Eye auch einfach mit half treble crochet stitches (UK!) etwas kleiner crochet.

  • black
  • 1st round: magic ring with 2 H-Lftm und 8x 1 halbes Stäbchen in eine Masche anschlagen, mit Km schließen = 9 M
  • turquoise
  • 2nd round: jede M verdoppeln = 18 M
  • white
  • 3rd round: jede 2nd M verdoppeln = 27 M
  • 4th round: jede 3rd M verdoppeln = 36 M

Abschließend werden noch lose Fäden gesichert und verstochen. Viel Spaß mit der fertigen Monster Mike Mütze.

monster-mike-mütze-gehäkelt-anleitung

This personal copy has been created at Sunday, 16. December 2018 for (, , ID-0).
Crochet Hat – Monster “Mike” has been published at Sunday, 10. November 2013 by FP4Lisa.
© Ribbelmonster - https://ribbelmonster.uk/ - All rights reserved. These pages are protected by copyright, also if they are free available. Print or save copies for personal use only. Don´t copy, modify, distribute, publish, transmit or reproduce this content (text, images, design) or any part of it!

Your Comment

Your email address will not be published.Fields marked with * are required!

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>