Amigurumi – Crochet Mouse “Lotti”

Die kleine Amigurumi Maus “Lotti” kannst du ganz schnell crochet und damit viele Herzen entzücken. Das besondere an “Lotti” ist, das diese Amigurumi Maus mit doppelten ears gehäkelt wird, so das jedes Ohr inside pink und outside white ist. In dieser Anleitung zeige ich dir Schritt für Schritt, wie du die kleine Amigurumi Maus crochet kannst.

Vorkenntnisse um eine Amigurumi Maus zu crochet

Material für Maus “Lotti” crochet

  • Crochet Yarn:
  • Crochet Hook: 3,0 mm
  • Wool Needle, Scissors
  • Filling: Füllwatte oder Baumwollwatte
  • Eyes: 2 blacke beads, etwa 3mm diameter ODER blackes Yarn (mindestens in der Stärke von Embroidery thread)

Pattern: Amigurumi Maus crochet

body der Amigurumi Maus crochet

Für den body der Maus habe ich whitees Yarn verwendet und ausschließlich double crochet stitches (UK!) in spiral rounds gehäkelt.

  • 1st round: magic ring with 6x 1 feste Masche in eine Masche anschlagen = 6 M
  • 2nd round: double every stitch = 12 M
  • 3rd round: jede 2nd M verdoppeln = 18 M
  • 4th – 7th round: jede M eine M = 18 M
  • Fäden für den tail einziehen (siehe unten)
  • 8th round: jede 5th und 6th M zusammen crochet = 15 M
  • 9th round: jede M eine M = 15 M
  • 10th round: jede 4th und 5th M zusammen crochet = 12 M
  • body fast vollständig füllen
  • 11th round: jede 3rd und 4th M zusammen crochet = 9 M
  • 12th round: jede 2nd und 3rd M zusammen crochet = 6 M
  • Rest des bodys fill and stuff
  • 13th round: jede 1st und 2nd M zusammen crochet = 3 M
  • Runde mit Km schließen
  • Schlaufe auf ziehen, Faden abschneiden und verstechen

ears für die Amigurumi Maus crochet

Maus häkeln - AnleitungDa deine Häkelmaus 2 ears benötigt, häkelst du für jedes Ohr:

Innenohr crochet – Paint: pink

  • 1st round: magic ring with Anfangsschlaufe anschlagen, 1 H-Lftm, 8x 1 halbes Stäbchen in eine Masche into the magic ring, Runde mit Km schließen = 9 M
  • Schlaufe auf ziehen und Faden  abschneiden
  • beide Fäden sichern und verstechen

Außenohr crochet – Paint: white

  • 1st round: magic ring with Anfangsschlaufe anschlagen, 1 H-Lftm, 8x 1 halbes Stäbchen in eine Masche into the magic ring, Runde mit Km schließen = 9 M
  • nur das Fadenende vom magic ring sichern und verstechen

Innenohr und Außenohr verbinden

  • Innenohr und Außenohr so aufeinander legen, das dich das pink farbene Innenohr anschaut und die “schlechten” Seiten beider Teile nach inside zeigen
  • nun beide Teile gleichzeitig  mit white umcrochet, dabei in die 1st – 8th Vormasche 2x 1 feste Masche in eine Masche crochet, die letzte M bleibt leer
  • Schlaufe auf ziehen und den Faden erst nach ca. 15 cm abschneiden und Schlaufe aufziehen

Amigurumi Maus fertig stellen

Für den tail der Amigurumi Maus schneidest du 3 ca. 20 cm lange Fäden des whiteen Yarns ab und machst in jeden Faden in die Mitte einen dicken Knoten. Nun ziehst du die Fadenenden der Fäden so von inside nach outside durch das mittlere Loch vom magic ring, das auf der Außenseite 6 Fäden heraus hängen und inside nur die Knoten bleiben. Dann stellst du zuerst body und ears fertig.

Maus häkeln - AmigurumiDie ears der Maus werden mit der offenen Seite an den body der Maus genäht. So schmiegen sie sich schön um den body und sehen nicht aus wie aufgesteckt. Dabei kannst du gleich den Faden verturn, den du länger gelassen hast. Du vernähst die Unterseite des Ohrs so, das die Stiche aussehen, als wäre das Ohr angehäkelt.

Für die nose der Maus verwendest du blackes Yarn und bestickst damit die gehäkelte Spitze, so das eine schöne kugelige nose entsteht.

Amigurumi: Maus häkelnWenn deine Maus Barthaare bekommen soll ziehst du einen dicken Faden von rechts nach links durch die nose, sicherst ihn in der Mitte mit einem Knoten. Dann zwirbelst du das Yarn auf und ziehst einzelne Fäden durch die Seiten der Mäusenase.

Als Eyes verwendest du zwei blacke beads und nähst diese mit dünnem Nähgarn an. Wenn die kleine Maus von kleinen Kindern bespielt werden soll, kannst du auch Eyes mit blackem Yarn aufsticken.

gehäkelte MausZuletzt nimmst du jeweils 2 Fäden vom tail zusammen und flechtest (flichtst klingt soooo komisch!)  die drei Stränge bis zur gewünschten Länge. Danach folgt ein dicker Knoten am Ende des geflochtenen tailes. Du lässt noch ein Stück ungeflochtenen tail stehen und schneidest dann die Fäden gerade ab.

Amigurumi Maus - Anleitung

Tuesday, 19. March 2013, 18:13 Uhr - FP4Lisa - © Ribbelmonster - https://ribbelmonster.uk/

Your Comment

Your email address will not be published.Fields marked with * are required!

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>